8 Ssw Druck Nach Unten, Löwenburg Monreal Restaurant, Heilbad Heiligenstadt Corona, Greek Navy Ships, Picknick Berlin Tempelhofer Feld, Palatina Bus Ticket, " />

uni hamburg master gesundheitsmanagement

December 29th, 2020 by

Studiengänge zum Bachelor oder Master im Fachbereich Gesundheit - Gesundheitsmanagement Bachelor/Betriebswirt Sport- und Gesundheitsmanagement Abschluss: Gepr. Welche Besonderheiten weist die Finanzierung von Einrichtungen des Gesundheitswesens auf und wie sollten daher das Cash Management, die Finanzplanung und das Risikomanagement gestaltet werden? ... Essen | Frankfurt am Main | Hamburg | München ... University of Applied Sciences: Technology, Business and Design. Ausgehend von der Finanzplanung werden statische und dynamische Methoden der Investitionsbewertung sowie unterschiedliche Finanzierungsquellen und Instrumente der Finanzkontrolle dargestellt und um Implikationen der Unternehmensbewertung erweitert. An der Universität Hamburg verbindet das berufsbegleitende MBA-Studium Gesundheitsmanagement betriebswirtschaftliche und medizinische Expertise. Teil I – Einführung in den StudiengangThemenschwerpunkteLehrinhalte, Ablauf und Arbeitsweise, Teil II – Auftakt: Den Anfang gestalten Themenschwerpunkte, Teil III – Management und Entscheidung ThemenschwerpunkteManagement als Entscheidungslehre. Sozial- und Gesundheitsmanagement Uni Hamburg Der Markt im Sozial- und Gesundheitsbereich befindet sich seit einigen Jahren im Umbruch. Ein grundsätzliches Verständnis von Gesundheit und Krankheit wird mittels der Modelle der Patho- und Salutogenese vermittelt. Wo wird es in Deutschland, Österreich und der Schweiz angeboten? Pick one by: degree type: bachelor's, master's (including English language programs) and teaching degrees faculty ; letter of the alphabet; You can also sort search results by alphabet, degree type, faculty, language or program start. Es besteht zudem ein enger kommunikativer Diskurs aller Lehrenden untereinander, mit dem Ziel, den sich stetig verändernden beruflichen Praxisanforderungen sowie politischen und gesetzlichen Veränderungen gerecht zu werden.An wen richtet sich dieses Programm?Bewusst wird in jedem Studienjahr bei der Auswahl der Bewerberinnen und Bewerber auf die Zusammensetzung einer heterogenen Lerngruppe geachtet, um so die gesamte Vielfalt des Gesundheitsbereiches abzubilden sowie den Netzwerkgedanken in den Studiengang zu integrieren.Diese Heterogenität der Zielgruppe nutzend, stellt die Einbeziehung der unterschiedlichen beruflichen Erfahrungen der Studierenden in die zu vermittelnden Lehreinheiten einen wichtigen Bestandteil des Studienganges dar. Erfolgsfaktoren werden praktisch und theoretisch begründet und Ansätze zum Aufbau und zur Weiterentwicklung von QM-Systemen werden anhand von praxisnahen Instrumenten handlungsorientiert vorgestellt. führen zum Ausschluss vom Zulassungsverfahren): Aufgrund der aktuellen Situation bitten wir um Zusendung Ihrer Unterlagen per E-Mail an Nicole.Schmidt@uni-hamurg.de(nicole.schmidt"AT"uni-hamburg.de). zwei einwöchige Blockveranstaltungen im Umfang von 10 Tagen. Hier setzt das Modul an zwei Wochenenden an und vermittelt grundlegende Methoden, bewährte Organisationsformen, notwendige Kommunikationstechniken und mikropolitische Strategien, die eine Projektarbeit zum Erfolg werden lassen. zzgl. Vor dem Hintergrund aktueller Entwicklungen wie der COVID-19-Pandemie und der Digitalisierung wird auf verschiedene Ansätze zur Unternehmensethik sowie deren konkrete Umsetzung in der betrieblichen Praxis eingegangen. Von dieser Basis ausgehend werden „gute Lösungen“ für die Organisationspraxis hergeleitet und bewertet. Prüfungsform: Präsentation einer Marketingstrategie mit ausführlich kommentierten Handouts. Sie haben direkten virtuellen Kontakt zu den Lehrenden und allen Teilnehmenden. Das berufsbegleitende Masterprogramm der Universität Hamburg qualifiziert für Führungspositionen im Gesundheitswesen. aktueller Semesterbeitrag der Universität Hamburg (328 Euro im Sommersemester 2020, Motivationsschreiben mit Berücksichtigung von weiterführenden Zielen, Kopien der Nachweise (Urkunde und Zeugnis) über das abgeschlossene Studium, Nachweise zu den übrigen Zulassungsvoraussetzungen (u. a. Nachweise über berufliche Tätigkeiten), Kopie der Geburtsurkunde, des Reisepasses oder des Personalausweises. Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Fakultät für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften, Fakultät für Psychologie und Bewegungswissenschaft, Büro für die Belange von Studierenden mit Behinderungen oder chronischen Krankheiten, Exzellenzcluster Understanding Written Artefacts, Hamburger Zentrum für Universitäres Lehren und Lernen (HUL), Centrum für Erdsystemforschung und Nachhaltigkeit (CEN), 14.900 Euro, auf Wunsch zahlbar in vier Raten zu 3725 Euro (individuelle Ratenzahlungen auf Anfrage) plus, Ausführliche Beratung für Studieninteressierte, Kontaktieren Sie die Zentrale Studienberatung hier, Informationen zu den Bachelor- und Masterstudiengängen, erster Hochschulabschluss mit mindestens 210 ECTS, im Anschluss an den Studienabschluss erworbene einschlägige Berufstätigkeit von mindestens einem Jahr, erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren. Durch das Zusammenspiel von Vortrag, Diskussion und Gruppenarbeit wird an Beispielen die Vielschichtigkeit personalpolitischer Fragestellungen herausgearbeitet. Ein besonderes Highlight bestand in den guten und kontrovers geführten Diskussionen sowohl mit den Dozenten als auch innerhalb der Gruppe, die durch die unterschiedlichen beruflichen Hintergründe der Studierenden zu ganz neuen Einblicken führten. Ein bewährter Weg, auf diese Situation zu reagieren, ist das Schaffen von Projektstrukturen und -abläufen. sozialen Bereich zunehmend unter Berücksichtigung ihrer ökonomischen Konsequenzen getroffen werden. InhalteAufbauend auf den Modulen „Externes betriebliches Informationswesen – Bilanz- und Rechnungswesen“ und „Internes betriebliches Informationswesen – Kostenmanagement“ werden zeitgemäße Controllingansätze eingeführt und unter Berücksichtigung wissensintensiver Dienstleistungsprozesse im Gesundheitswesen interpretiert. Um Informationen zur Bevölkerungsgesundheit erfassbar und verständlich zu machen, wird die Epidemiologie als Basiswissenschaft vorgestellt. Das Masterprogramm Gesundheitsmanagement hat eine Präsenzstudienzeit von drei Semestern. Master An der Universität Hamburg werden verschiedene Arten von Masterstudiengängen angeboten: Konsekutive Masterstudiengänge sind Studiengänge, die … Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der Diskussion aktueller strategischer Herausforderungen, die sich durch die COVID-19-Pandemie und die Digitalisierung für die Strategien und Geschäftsmodelle von Unternehmen im Gesundheitsbereich ergeben. aufgrund der Corona-Pandemie) in rechtlicher Hinsicht zu bewerten, das Vertrags- und Gesellschaftsrecht für Heilberufe kennen, Sozial- und entscheidungstheoretische Grundlagen, Grenzen des Qualitätsmanagements im Sozial- und Gesundheitswesens, DIN EN ISO 9001:2015: das internationale Referenzmodell des Qualitätsmanagements, EFQM (European Foundation for Quality Management): das europäische Modell für Excellence, QEP® (Qualität und Entwicklung in Praxen): das Modell für den ambulanten Sektor, QM-Instrumente im Rahmen des 9-Säulen-Modells, Prozess- und Risikomanagement als Kern eines QM-Systems, QM-Organisation als Motor der Organisationsentwicklung, Dokumentierte Informationen als Plattform des Wissensmanagements, Informationspolitik als Instrument zur Durchdringung, Messinstrumente (Befragungen, Audits, Beschwerdemanagement Qualitätsindikatoren usw.) Alle Rechte vorbehalten. Der aktuell immer noch digitale MBA verlangt mehr Eigendisziplin und ein Gefühl für die neue soziale Integrität, überrascht jedoch mit intensiven Lehrinhalten. Das Studium wird mit dem akademischen Grad Master of Business Administration Gesundheitsmanagement/Health Management (90 ECTS nach dem European Credit Transfer System) abgeschlossen. Der Studiengang unterscheidet sich von anderen Angeboten insbesondere dadurch, dass er der einzige MBA mit Fokus auf Gesundheitsmanagement an einer Exzellenzuniversität in Deutschland ist. Du beschäftigst dich dabei unter anderem mit Gesundheitssystemtheorien, Epidemiologie, Demographie, Prävention und Gesundheitsförderung. Im Webometrics Hochschulranking belegt die Uni Hamburg 2018 den 4. Das Studium hat meine anfänglichen Erwartungen mehr als erfüllt. Wenn Sie die Zugangsvoraussetzungen erfüllen, senden Sie uns bitte die folgenden Unterlagen (Hinweis: Fehlende oder nicht der Form entsprechende Unterlagen werden im Zulassungsverfahren nicht berücksichtigt bzw. Hiermit wird zum einen die Kompetenz als Führungskraft (Fachwissen, aber z.B. Berufliche Zukunft mit dem Master Gesundheitsmanagement. Der MBA-Studiengang qualifiziert und motiviert Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sich diesen Anforderungen zu stellen. Die Abschlussarbeit hat einen Umfang von 40 bis 60 Seiten und ist in einem Zeitraum von zwei Semestern anzufertigen. Interdisziplinäre Gesundheitsversorgung und Management (berufsbegleitend) Der Studiengang wird von der Lehr- und Forschungskompetenz der Dozierenden getragen, die größtenteils aus der Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Universität Hamburg stammen. Inhaltlich lehnt es sich sowohl an die Regelwerke der beiden wichtigsten Projektmanagement-Institutionen International Project Management Association (IPMA) und Project Management Institutes (PMI) als auch an die besonderen Gegebenheiten im Sozial- und Gesundheitsbereich an. Als ich mich für dieses Studium entschied, war es mein Ziel, ökonomische Wissenslücken zu schließen und Managementkenntnisse zu vertiefen, um den zunehmenden Kostendruck nicht nur zu verstehen, sondern Instrumente zu erlernen, um auch sinnvoll auf diesen reagieren zu können. Platz im weltweiten Vergleich. Ausbildung zur Praxismanagerin, zum/ Praxismanager. durchgeführte Leistungserstellung. Inhalte Um eine breite und nachvollziehbare Basis für das Verständnis der strategischen Unternehmensführung zu schaffen, werden in diesem Modul zunächst wichtige Grundbegriffe sowie der Zweck des strategischen Managements erläutert. Grundlagen der Marktforschung und der Marktumfeld-Analyse, Erfassung und Definition von Marketingzielen, Dienstleistungsmarketing-Mix in der Gesundheitswirtschaft, lernen verschiedene Marketingkonzepte kennen, lernen, das Marktumfeld zu erfassen, zu verstehen und Marketingziele abzuleiten, lernen, verschiedene Marketing-Instrumente anzuwenden, lernen, eine ganzheitliche und in die Praxis umsetzbare Marketingstrategie für Gesundheitsunternehmen zu erarbeiten, Überblick über einschlägige Studien: Typische Herausforderungen und Stolpersteine des Projektmanagements, Vor der Arbeit steht Arbeit – Best Practices am Anfang von Projekten, Hygienefaktoren und Motivatoren in Projekten (Motivation nach Herzberg), Gruppendynamische Prozesse verstehen und nutzen, Stakeholder- und Kraftfeld-Analyse, Strategien des Stakeholder-Managements, Typische schwierige Situationen in Projektgruppen, Grundlagen, Begrifflichkeiten und das systematische Handeln des Projektmanagements, Anwendungsregeln für die wichtigsten Strukturen, Vorgehensweisen, Methoden und Techniken der aktuellen Projektmanagementansätze und -organisationen, Projektsteuerung, -verfolgung und -kommunikation in Arbeitsgruppen: Typische gruppendynamische Prozesse nutzen und Führungstechniken in Projektteams anwenden, Stakeholder- und Change-Management: Ein Projektthema kontinuierlich aushandeln und mit Veränderungen, Widerständen sowie Forderungen angemessen umgehen, Selbst- und Zeitmanagement in Projekten zwischen „harten“ und „weichen“ Erfolgsfaktoren: Werkzeuge und Einstellungen zum Umgang mit der Zeit und mit Zeitdruck, Konfliktprävention und -management in Arbeitsgruppen: Rollen und Verantwortlichkeiten in Projekten richtig aufsetzen, Reflexions- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten der eigenen Kompetenzen erkennen, Medizinische Einrichtungen und Unternehmen, z. Insbesondere die Gesundheitsökonomie konnte mich so begeistern, dass ich meine weitere berufliche Zukunft außerhalb der klassischen Medizin in diesem Gebiet gestalten möchte. Hierbei wird ein Fokus auf die Bereiche der Gerontologie und Geriatrie gelegt. Alle Interessierten sind zur virtuellen Infoveranstaltung am 05.01.2021 um 18 Uhr eingeladen! Auch für die neuen digitalen Prüfungsformen haben die Lehrenden faire und nachvollziehbare Lösungen gefunden. als Grundlagen einer nachhaltigen Verbesserung, Begriffe und grundlegende Konzepte des Qualitätsmanagements sowie verschiedene QM-Modelle erläutern, die Nützlichkeit eines QM-Systems vermitteln, den Stand eines Qualitätsmanagementsystems in der eigenen Einrichtung einschätzen, geeignete QM-Instrumente zur Verbesserung des Managementsystems einsetzen, die QM-Dokumentation als Basis eines Wissensmanagements einschätzen, die komplexen Wechselwirkungen zwischen Zielen, Prozessen, QM-Instrumenten und Unternehmenskultur besser einschätzen. Die virtuelle Lernplattform der Universität Hamburg OLAT dient der Bereitstellung von Studienmaterialien und dem erweiterten Austausch unter der Studierenden zwischen den Präsenzphasen. 23. Im Teil „Gesundheitssysteme“ werden Finanzierung und Organisation ausgewählter Gesundheitssysteme vorgestellt. Er baut auf die erworbenen Kenntnisse auf und stellt eine Vertiefung und Spezialisierung dar. Die finanziellen, strukturellen und kulturellen Bedingungen der Leistungserbringung in diesen Bereichen werden zunehmend komplexer. Linking and integrating students' professional experiences into the program content is an important aspect of this professional master's program. Prüfungsform: Präsentation: Evidenzbasierte Reflexion einer Projektsimulation (Einzelprüfung). Der berufsbegleitend organisierte MBA Gesundheitsmanagement der Universität Hamburg verbindet das medizinische mit ökonomischem Fachwissen. Die Masterabschlussarbeit ist eine wissenschaftliche Hausarbeit, mit der der Nachweis erbracht werden soll, dass die Studentin bzw. Berufsbegleitendes Bachelor- und Master-Studium in Hamburg – FOM Hochschule für Oekonomie & Management – Staatlich anerkannte Hochschule - Jetzt informieren! Krankenkassen, Ärzte, Krankenhäuser) untersucht. Qualitätsmanagement als Methode der Unternehmenssteuerung verstehen. Semesters schreiben die Studierenden eine Abschlussarbeit. Dieser qualifiziert dich für eine Vielzahl an Tätigkeiten, unter anderem auch für eine Laufbahn in der Forschung und Lehre. 90 ECTS. Zum anderen werden Ergebnisse empirischer Forschung in Bezug auf ihre Erhebungsmethoden, ihre Aussagekraft und ihre Bedeutung für die Praxis verglichen. ", Jannina Brumm, Schulleitung an der UKE-Akademie für Bildung und Karriere, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Zudem bezieht das Programm das Wissen und Erfahrungspotenzial seiner Studierenden mit ein.Die Universität Hamburg hat als eine der 11 Exzellenzuniversitäten in Deutschland  hohe Qualitätsanforderungen, nicht nur in der Forschung, sondern vor allem auch in der Weiterbildung, die sich im MBA Gesundheitsmanagement wiederfinden: Ein professionell organisiertes Studium für Berufstätige mit exzellenten Lehrveranstaltungen sowie hochmotivierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer gewährleisten die Qualität dieses Studienganges.Was ist das Besondere an diesem Programm?Der MBA Gesundheitsmanagement ist explizit als ein Präsenzprogramm konzipiert. Welche Anforderungen ergeben sich daraus für die Beurteilung von Investitionsvorhaben und die Bewertung der verschiedenen Finanzierungsoptionen? Die finanziellen, strukturellen und kulturellen Bedingungen der Leistungserbringung in diesen Bereichen werden zunehmend komplexer. (Das Interview führte Magdalene Asbeck, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit am ZFW, am 14.01.2020. Mehr Infos über das Gesundheitsmanagement Studium an dieser Hochschule liefert das Profil dieses Studiengangs, das sich bei Klick auf den Namen öffnet. : +49 40 42838-9701E-Mail: nicole.schmidt"AT"uni-hamburg.de. Unter Qualitätsmanagement wird dabei verstanden, was die DIN EN ISO 9001:2015 darunter versteht: Unternehmenssteuerung hinsichtlich Qualität. LernzieleEs werden die Ziele, Aufgaben und Instrumente des Finanz- und Investitionsmanagements als Planung, Steuerung und Kontrolle aller betrieblichen Zahlungsströme vermittelt. 3 Semester. LernzieleAusgehend von den beruflichen Erfahrungen der Studierenden werden Aspekte des personalpolitischen Handelns (Führung, Personalentwicklung, Personalauswahl etc.) Weiterhin wird auf Probleme organisatorischer Veränderungsprozesse eingegangen und verschiedene Möglichkeiten zu deren Überwindung diskutiert. Prüfungsform: Schriftliche Ausarbeitung und Klausur. Das der Studienstart im März 2020 dann vor die Herausforderung Corona-19 gestellt würde, hätte sich wohl vorher niemand vorgestellt. Ja, ich möchte zwei- bis viermal jährlich über die aktuell startenden Kurse und Masterstudiengänge sowie über Infoveranstaltungen des Zentrums für Weiterbildung informiert werden. Ein Schwerpunkt ist die Analyse von Anreizsystemen im Gesundheitswesen. sonstige gesundheitsberufliche) Tätigkeit mit sich bringt, wie die neuen Kooperationsformen optimierend genutzt werden können, die aktuellen Entwicklungen (z.B. Gesundheitsmanagement ohne Studiengebühren - 71 Studiengänge ... Werteorientiertes Gesundheitsmanagement Master of Arts ☀️ . ", Dr. Jessica Shakra, Ärztin in der Arbeitsmedizin. Dr. Dirk Ulrich Gilbert, Universität Hamburg. Der Master stellt das Aufbaustudium dar und kann nach erfolgreichem Abschluss des Bachelors absolviert werden. Das Lehrmaterial wird von den Lehrenden ständig an die wissenschaftliche Diskussion angepasst. Darüber hinaus wenden die Studierenden in einem kleinen Forschungsprojekt konkrete Methoden an und diskutieren die Angemessenheit der Methoden für konkrete Fragestellungen. Praktische Relevanz und Alltagsbezug der vorher vermittelten Konzepte wird mit Hilfe aktueller Forschungsergebnisse aus Hamburg und Deutschland vermittelt. Gesundheitsmanagement Studium in Hamburg. InhalteDie Organisationen im Sozial- und Gesundheitsbereich müssen sich rasch und nachhaltig an sich drastisch ändernde wirtschaftliche und gesetzliche Rahmenbedingungen anpassen. Samstag, 5 Dezember, 2020 An open "game plan" ensures that the various professional qualifications of the participants can be taken into account. zur Bewertung des aktuellen Standes, Zielplanung (Kontext und interessierte Parteien, Risikobewertung, Qualitätsziele usw.) Der berufsbegleitende Masterstudiengang Gesundheitsmanagement vermittelt die erforderliche Fach-, Führungs- und Methodenkompetenz, um Führungsaufgaben erfolgreich wahrnehmen zu können. Insbesondere sollen die Studierenden nach Abschluss des Moduls u. a. folgende Fragen beantworten können: InhalteVermittelt werden die Grundlagen des Marketings unter Vertiefung der Spezifika der Gesundheitswirtschaft. Master Gesundheitsmanagement und Sozialmanagement (Fachrichtung) | Das Gesundheitsmanagement widmet sich der Planung und Organisation des Gesundheitssystems. Medizinrecht als Querschnittsmaterie soll dabei einen Ein- und Überblick geben. Zudem werden wichtige Instrumente und Entscheidungshilfen des strategischen Managements vorgestellt (z. Zu den näher betrachteten Ländern gehören Deutschland, England, die Niederlande, Schweden sowie die USA. InhalteAuf der Basis der in den Vorsemestern erlangten Kenntnisse werden betriebliche Entscheidungsprozesse im Rahmen des Finanzmanagements behandelt. Nach Ende des 3. Flyer Gesundheitsmanagement MBA (PDF zum Druck)Die Druckversion des Flyers ist nicht barrierefrei. Alle Rechte vorbehalten, https://www.kus.uni-hamburg.de/aktuelles.json?recentnews=true, Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Fakultät für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften, Fakultät für Psychologie und Bewegungswissenschaft, Büro für die Belange von Studierenden mit Behinderungen oder chronischen Krankheiten, Exzellenzcluster Understanding Written Artefacts, Hamburger Zentrum für Universitäres Lehren und Lernen (HUL), Centrum für Erdsystemforschung und Nachhaltigkeit (CEN), Voraussetzungen: berufsqualifizierender Studienabschluss sowie mindestens ein Jahr im Anschluss erworbene einschlägige Berufspraxis, Für Lehrende: Öffentliche Vorlesung anbieten, Prof. Dr. Dirk Ulrich Gilbert, Universität Hamburg, Flyer Gesundheitsmanagement MBA (PDF zum Druck), Dienstleistungsmarketing, Projektmanagement, Qualitätsmanagement, Bilanz- und Rechnungswesen, Kosten- , Finanz- und Investitionsmanagement, Controlling, Public Health und Gesundheitssysteme, Gesundheitsökonomie, Unternehmensethik, Unternehmensführung, Präsenzunterricht am Wochenende, derzeit komplett auf Online-Lehre umgestellt, zwei einwöchige Blockseminare (als Bildungsurlaub anerkannt), Veranstaltungszeitraum: Start im März, 18 Monate zuzüglich 12 Monate für die Bearbeitung der Masterarbeit, Zeitaufwand: 640 Unterrichtsstunden in 3 Semestern, Abschluss: Master of Business Administration Gesundheitsmanagement / Health Management, erhalten einen inhaltlichen und formalen Einblick in den Masterstudiengang, Strukturelle Umbruchprozesse und berufliche Perspektiven im Gesundheitsbereich, Reflexion des eigenen beruflichen Werdegangs, lernen sich in ihrem jeweiligen beruflichen und akademischen Kontext kennen, reflektieren ihren beruflichen Werdegang und Standort, tauschen sich über Ziele für ihr Studium im sich wandelnden Feld der Gesundheitsberufe aus, planen, wie sie das Studieren und Lernen mit Blick auf ihre Work-Life-Balance gestalten wollen, verständigen sich über Aspekte ihrer Zusammenarbeit, Kenntnisse über systematisch gestaltete Entscheidungsprozesse aufzubauen, Entscheidungsergebnisse auf Grund des festgelegten Zielsystems zu beurteilen, das Spannungsfeld zwischen Management und rationalen Entscheidungen nachzuvollziehen, zeitbasierte Ressourcensteuerung in wissensintensiven Unternehmen und Einrichtungen einzusetzen, Ökonomische Besonderheiten von Gesundheitsgütern, Analyse einzelner Sektoren des Gesundheitswesens, Notwendigkeit einer Wirtschafts- und Unternehmensethik, Grundlagen und Ansätze zur Unternehmensethik, Aktuelle Entwicklungen wie die COVID-19-Pandemie sowie die Digitalisierung, Umsetzung von Unternehmensethik in der Praxis, die Notwendigkeit einer ethischen Reflexion in der Ökonomie im Allgemeinen und im Gesundheitssektor im Besonderen zu verstehen und zu begründen, welche Konsequenzen sich aus aktuellen Entwicklungen wie der COVID-19-Pandemie und der Digitalisierung für die Handhabung ethischer Dilemmata in der Gesundheitsbranche ergeben, die Anwendung bestimmter ethischer Prinzipien auf moralische Konfliktfälle in der Gesundheitsbranche, Methoden zur Umsetzung von ethischer Reflexion in der organisatorischen Praxis, Methoden der empirischen Sozialforschung, insbesondere Beobachtung, Befragung, Experiment, Beispiele von Untersuchungen und Erstellen eines eigenen Forschungsdesigns, Analyse und Interpretation von Forschungsresultaten, Hilfe bei Entscheidungssituationen, empirische Forschungsarbeiten und Untersuchungen zu verstehen und kritisch zu analysieren, Hierarchie, Stellengestaltung, Abteilungsbildung, Matrixorganisation, Konzernorganisation, Innovationsmodelle (Ambidexterity, Communities of Practice, Heterarchie), Informelle Prozesse: Mikropolitik, Kultur, Zusammenhang formaler und informaler Strukturen (Hoch reliable Organisationen, Compliance, brauchbare Illegalität), Sozialwissenschaftliche Theorien zur Erklärung von Gesundheit und Krankheit, Praktische Ansatzpunkte und Ansätze innerhalb der Pflegesektors, Grundlagen europäischer Gesundheitssysteme, wie sich durch die Erkenntnisse des multidisziplinären Faches Public Health Verbesserungen im Gesundheitswesen erreichen lassen und wie eine effektivere und effizientere Gesundheitsversorgung der Bevölkerung gesichert werden könnte, zentrale Eigenschaften unterschiedlicher Gesundheitssysteme und deren distributive und allokative Folgen zu erkennen, unterschiedliche Finanzierungs- und Organisationsformen des Gesundheitswesens kritisch zu bewerten, Einfluss der COVID-19-Pandemie und der Digitalisierung auf die Strategieentwicklung, Darstellung eines praxisorientierten Konzeptes der strategischen Unternehmensführung, Analyse und Entwicklung von Kernkompetenzen, Analyse von Märkten im Gesundheitsbereich, Wettbewerbsstrategien und Geschäftsmodelle, lernen die Notwendigkeit verstehen, sich mit Fragen der strategischen, lernen, was man unter einer Strategie versteht und welche verschiedenen, lernen, das Unternehmen als System der Interaktion zwischen Umwelt, Organisationsstruktur, Organisationskultur und Unternehmensstrategie zu verstehen, lernen, strategische Unternehmensführung als Prozess zu verstehen und die, lernen verschiedene Instrumente des strategischen Managements kennen, lernen, komplexe Zusammenhänge im Markt des Gesundheitswesens zu verstehen und konkrete Fallstudien im strategischen Management zu lösen, lernen, sich mit den verschiedenen Aspekten der Rolle als Managerin/Manager und den besonderen Herausforderungen von Top-Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträgern im Gesundheitssektor auseinanderzusetzen, Personalmanagement als strategischer Erfolgsfaktor der Unternehmungsführung, Personalbedarfsplanung und Personalbedarfsdeckung, lernen unterschiedliche personalpolitische Perspektiven und Ansätze kennen, kennen wichtige arbeitsrechtliche Rahmenbedingungen, kennen wesentliche personalpolitische Instrumente, sind in der Lage, komplexe personalpolitische Probleme zu strukturieren, können den Einsatz personalpolitischer Instrumente anhand von Fallbeispielen analysieren und bewerten, können personalpolitische Konzepte auf unterschiedliche praktische Fragestellungen anwenden, kennen gängige Führungsinstrumente und reflektieren ihre Rolle als Führungskraft, Vertragsbeziehungen der Krankenkassen zu ihren Leistungserbringern, Ärztliches Berufsrecht, Recht der sonstigen Heilberufe, Vertrags- und Gesellschaftsrecht für Heilberufe, Krankenhausrecht und Krankenhausfinanzierungsrecht, Neue Formen der gesundheitlichen Versorgung, Kooperationsmodelle, Aktuelle Rechtsentwicklung aufgrund der Corona-Pandemie, welche öffentlich-rechtlichen und privatrechtlichen Unternehmensrechtsformen im Gesundheitssektor agieren und wie der Vorgang der Krankenhausprivatisierung abläuft, wie eine privatrechtliche Rechtsform (für Krankenhaus oder Praxis) gestaltet werden kann und welche Wirkungen (insbesondere haftungsrechtliche) damit verbunden sind, welche vertraglichen und haftungsrechtlichen Beziehungen die ärztliche (bzw.

8 Ssw Druck Nach Unten, Löwenburg Monreal Restaurant, Heilbad Heiligenstadt Corona, Greek Navy Ships, Picknick Berlin Tempelhofer Feld, Palatina Bus Ticket,